Die Werke erinnern an Zustandsformen von natürlichen Lebensprozessen - vom Entstehen und Vergehen -.  Etwas Geschlossenes bricht auf und transformiert sich zu Neuem. Zwischenzustände und Übergänge, wie des Verlassens oder auf dem Weg Seins, lassen Schwingung und Bewegung entstehen und öffnen somit den geistigen Raum für Transparenz,Verwandlung und Inspiration.

Kontakt